Strom zum Einkaufspreis von der Lition Ökostrombörse

Strom zum Einkaufspreis von der Lition Ökostrombörse

Strom mit klassischer Beschaffung ist teurer als in flexibler Beschaffung und beinhaltet einen Risikoaufschlag, von dem jedoch aktuell nur der Energieversorger profitiert. Mit dem Lition Öko Spot Tarif wird der Strom stattdessen zum Einkaufspreis von der Lition Ökostrombörse an Dich weitergegeben. Mit der flexiblen Beschaffung hätte ein durchschnittlicher Haushalt im Jahr 2020 bereits über 70 Euro gespart!

Unsere aktuell 40 dezentralen Anlagen bieten in jeder Stunde ihren erzeugten Strom an der Lition Ökostrombörse an. Damit der Strom nicht am konventionellen Markt verkauft wird, geben wir den Erzeugern eine Prämie. Der entstehende variable Einkaufspreis liegt minimal über dem Großhandelspreis – ist aber zu 100% grün und entlastet trotzdem deinen Geldbeutel.

Strom direkt von der Lition Ökostrombörse

    Finde jetzt heraus, wie viel Geld du monatlich sparen kannst!
erklärt von Lition

Ökologisch und trotzdem günstig?

Neben den gesetzlichen Abgaben entstehen nur die monatlichen Kosten für den Einkauf des Stroms und die Abgabe an der Ökostrombörse, um zu gewährleisten, dass der Strom nachhaltig produziert wird. Von der Differenz zwischen klassischer und monatlich flexibler Beschaffung ohne Risikoaufschlag sollen bei Lition nur die Kunden profitieren. Wir verzichten auf eine hohe Marge und geben einen Teil an die dezentralen Anlagen weiter.

Für die Anlagen gibt es an der Lition Ökostrombörse im Gegensatz zum Großhandel für Strom keine Mindestgröße. Dadurch können diese auch ohne staatliche Unterstützung ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Mit dem Lition Öko Spot Tarif sorgst du dafür, dass die Anlagen weiter profitabel laufen können und mit jeder Kilowattstunde CO2 eingespart wird.

So funktioniert die Lition Ökostrombörse

Strom von großen Produzenten wie Atom- oder Kohlekraftwerken wird in der Regel im Großhandel angeboten und von Energieversorgern gekauft. An der Lition Ökostrombörse ist das anders. Es gibt keine Mindestgröße, aber die Anforderung, dass der Strom aus erneuerbaren Energien kommen muss. In jeder Stunde bieten die aktuell 40 Anlagen ihren Strom unserer Ökostrombörse an. Um zu verhindern, dass der Strom im Großhandel verkauft wird, geben wir den Erzeugern eine Prämie. So wird der Einkaufspreis minimal über dem Großhandelspreis gedeckelt und dafür gesorgt, dass der Strom zu 100% ökologisch erzeugt wird.

Durch diesen Mechanismus ist der Preis an die Börsenstrompreise gekoppelt und verändert sich in jeder Stunde. Der durchschnittliche Beschaffungspreis im Jahr 2020 lag bei 3,1 Cent je Kilowattstunde und damit rund zwei Cent unter der klassischen Beschaffung für dieses Jahr. Das zeigt die große Differenz zwischen flexibler und klassischer Beschaffung, von der Kunden im Öko Spot Tarif profitieren.

Bei Reststrombedarf
Bei Überproduktion
test solar community image1
So viel sparst du im Vergleich zu anderen Anbietern

So viel sparst du im Vergleich zu anderen Anbietern

Mit dem Lition Öko Spot Tarif profitierst du von verschiedenen Faktoren. Erstens, liegt der Einkaufspreis bei flexibler Beschaffung deutlich unter dem Preis für klassische, langfristige Strombeschaffung. Zweitens, nehmen wir im Gegensatz zu großen Energieversorgern weder einen Risiokoaufschlag, noch eine große Marge. Drittens, Ist die Produktion von nachhaltig produziertem Strom von Bestandsanlagen deutlich günstiger als mit Kraftwerken basierend auf fossilen Rohstoffen, da keine Rohstoffe benötigt werden. All das führt dazu, dass du im Vergleich zu anderen Anbietern deutlich sparen kannst. finde in der Graphik heraus, wie viel das ist!

Fragen zum Spotprodukt

Warum lohnt sich der Wechsel in den Lition Öko Spot Tarif?

Die Einkaufspreise für Strom werden transparent an die Kunden weitergegeben. Durch die flexible Beschaffung können Kosten gespart werden, von denen ausschließlich die Kunden profitieren sollen.

Was passiert, wenn der Strompreis steigt?

Kunden im Lition Öko Spot Tarif können jederzeit den Tarif wechseln, sodass kein Risiko entsteht. Wir stellen transparent monatlich dar, wie sich der Strompreis entwickelt. So kann man monatlich neu entscheiden, welcher Tarif der Richtige für sich ist.

Wodurch verdient Lition Geld?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, 100% Ökostrom zu bezahlbaren Preisen anzubieten und damit die Energiewende voranzubringen. Um dieses Ziel zu erreichen wollen wir mit unseren Kunden wachsen und nehmen dafür eine kleine Marge.

Was ist der Unterschied der Lition Ökostrombörse zur normalen Strombörse?

An der Lition Ökostrombörse braucht man keine Mindestgröße, um Strom anbieten zu können. So können sich auch kleine Anlagen ohne Zuschüsse vom Staat finanzieren und so ihren Beitrag zur CO2 freien Stromversorgung leisten. Außerdem darf nur Ökostrom gehandelt werden.

Wie funktioniert der Wechsel zu Lition?

Du gibst einfach deine Daten in der Eingabemaske ein und wir kümmern uns um den Rest! Wir übernehmen die Kündigung des alten Vertrages und die Anmeldung beim Netzbetreiber.
Wir teilen dir schnellstmöglich den Lieferbeginn mit und dann kannst du unverzüglich lossparen!

Wie hat sich der Strompreis im letzten Jahr entwickelt?

Durch die sinkende Stromnachfrage durch die Corona-Pandemie ist der Preis im letzten Jahr sehr stark gesunken. Durch die traditionell höheren Preise im Herbst
und Winter ist der Strompreis in letzter Zeit wieder etwas gestiegen, liegt aber immer noch unter dem Preis der Vorjahre – und deutlich unter dem Preis langfristiger Strombeschaffung.

Wie hoch wäre der Strompreis im letzten Jahr gewesen?

Der durchschnittliche Beschaffungspreis im Jahr 2020 lag bei 3,1 Cent je Kilowattstunde und damit rund zwei Cent unter der klassischen Beschaffung für dieses Jahr.
Das zeigt die große Differenz zwischen flexibler und klassischer Beschaffung, von der Kunden im Öko Spot Tarif profitieren.

Wie funktioniert die Preislogik an der Lition Ökostrombörse?

Die dezentralen Anlagen bieten ihren Strom an der Lition Ökostrombörse an. Damit diese nicht am Großhandel verkaufen, gibt es eine kleine Prämie, die an die größtenteils Solar- und Biogasanlagen ausgezahlt wird.
Durch diese Systematik ist der Preis an die Großhandelspreise gekoppelt und ändert sich in jeder Stunde. Die Preislogik folgt dem im Standardlastprofil gängigen Verbrauch und den in der jeweiligen Stunde geltenden Preisen.

Wie oft ändert sich der Preis für die Kunden?

Der Preisbestandteil des Stromeinkaufs wird monatlich an die durchschnittlichen Beschaffungspreise angepasst. Jeweils zum Ende des Monats werden die Preise nach der zuvor genannten Preislogik ausgewiesen.
Kunden, die ihren monatlichen Verbrauch angeben, werden mit den jeweils im Monat geltenden durchschnittlichen Preisen abgerechnet.

Welche Voraussetzungen gibt es für den Tarif?

Der Tarif hat keine besonderen technischen Anforderungen. Du kannst auch mit einem analogen Zähler mitmachen. Je häufiger du über das Portal angibst, wie viel Strom du verbraucht hast, desto mehr kannst du sparen.

Woher kommt der Strom, den ich verbrauche?

Durch die physikalische Eigenschaft des Stroms, dass die Elektronen immer den schnellsten Weg zum Verbraucher suchen, bekommst du technisch gesehen wie alle anderen Haushalte auch den bei dir verfügbaren Strommix.
Durch den Lition Öko Spot Tarif sorgen wir jedoch dafür, dass sämtlicher Strom nachhaltig produziert und an der Ökostrombörse gehandelt wird.

Kann ich auch selbst als eigene Anlage an der Ökostrombörse handeln?

Ja. Wenn du mit deiner Einspeisemenge mind. einen größeren Haushalt versorgen kannst (mehr als 4.000 kWh), dann kannst du auch selbst mit deiner Anlage auf dem Energiemarktplatz unter www.lition.de erscheinen.
Dafür brauchen wir ein Foto und einen Beschreibungstext von dir. Wenn du am Marktplatz bist, kannst du deinen Strom auch an der Lition Ökostrombörse handeln.

Wie kann ich mit Lition Kontakt aufnehmen?

Wenn du allgemeine Fragen zum Lition Energiemarktplatz oder zur Lition Ökostrombörse hast beantworten wir diese gerne unter 030 325 000 00, Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr. Du kannst uns auch direkt eine Nachricht an service@lition.de schreiben.

Deine Frage war nicht dabei?

Dann schau doch in unserer FAQ-Sammlung nach.
Lition Partner Reseller

Dein Ökostrom - Powered by Lition

Lition wurde 2018 von Dr. Richard Lohwasser und Dr. Kyung-Hun Ha gegründet, die sich auf jahrzehntelange Erfahrung im Energie- und IT-Sektor stützen können. Das Unternehmen ist ein von der Bundesnetzagentur genehmigter Energieversorger mit etablierten Partnern aus der Energiewirtschaft und Technologie.

Der exklusive Preis wird ermöglicht durch Lition's moderne Technologie und konsequenten digitalen Prozesse. So werden unnötige Kosten auf Kundenseite vermieden.

Partner: